Madla Revheim Masterplan

Die Bevölkerung der Region Stavanger in Norwegen wird auch in den kommenden Jahren weiterhin stark anwachsen. Für die neuen muss ebenso wie für die bereits in Stavanger ansässigen Einwohner neuer Wohnraum geschaffen werden. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Gebiet Madla Revheim, ein Areal mit einer Größe von 780.000 km². Hier wurden 4.000 Wohneinheiten geschaffen werden. Der hierfür entwickelte Masterplan sieht ein Quartier der kurzen Wege vor, in dem die Bewohner alles, was sie brauchen, vor Ort finden. Das Quartier sichert seinen Bewohnern höchsten Komfort. Hierfür wurden in die Planung neben stadtplanerischen Aspekten auch Mobilität und Energie berücksichtigt.

Architektur
TUPELO arkitektur AS, Oslo/Norwegen

Planungszeit
2013

Ausführungszeit
2014 (Erstellung Masterplan durch die Gemeinde)

Leistungen von Werner Sobek
Energiekonzept
Mobilitätskonzept
Mikroklima-Optimierung

Auftraggeber
Stavanger Municipality Culture Urban Development

Fotografie
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Andere Projekte