Ingenieurbüro für Nachhaltiges Bauen, Projektbeispiel Aktivhaus B10 in Stuttgart (Foto: Zooey Braun)

Nachhaltigkeit

Im Bereich der Nachhaltigkeit und der Gebäudetechnik sind die Kompetenzen des Ingenieurbüros Werner Sobek unter dem Begriff Green Technologies zusammengefasst.

Grundlage des planerischen Handelns unserer Ingenieurinnen und Ingenieure ist das Streben, Gebäude zu planen, die einen hohen Nutzerkomfort sowie ein exzellentes energetisches Verhalten gewährleisten. Und wir gehen sorgsam mit den uns zur Verfügung stehenden Baustoffen um.

Ziel: Nachhaltiges Bauen

Das Ziel unserer Arbeit ist die Planung von nachhaltigen Gebäuden, Stadtquartieren und Städten. Die Planungsarbeit beinhaltet alle wichtigen Faktoren, die einen Einfluss auf die Qualität eines Gebäudes oder eines Stadtquartiers haben.

Dazu gehört neben der Bauphase auch die Einbindung der Nutzung sowie zukünftige Sanierungen und Umbauphasen.

Neben der energetischen Performance eines Gebäudes betrachten wir auch Aspekte wie den thermischen, akustischen und visuellen Komfort sowie Fragen der Biokompatibilität, also beispielsweise das Emissionsverhalten der verwendeten Baustoffe.

Das Leistungsspektrum unseres Planungsbüros im Bereich Nachhaltigkeit umfasst folgende Tätigkeiten:

  • die Analyse der grundlegenden Nachhaltigkeitsziele und -parameter,
  • die Entwicklung von Nachhaltigkeits– und Energiekonzepten,
  • die Durchführung von Lebenszyklusanalysen und wirtschaftlichen Machbarkeitsstudien, bauphysikalische Beratungen,
  • die Durchführung von Zertifizierungen gemäß den Systemen DGNB, LEED, BREEAM, BNB, WELL und Greenpass.

Das Triple Zero-Konzept

Wesentliche Grundlage unseres Denkens und Handelns ist das von Werner Sobek in den 1990ern entwickelte Triple Zero-Konzept. Dieses beschreibt in einer kurzen, prägnanten Formel, welche Anforderungen nachhaltige Gebäude oder Stadtquartiere idealerweise erfüllen sollten.

Unsere Projekte sollen nicht mehr Energie verbrauchen, als sie im Jahresdurchschnitt selbst aus nachhaltigen Quellen erzeugen (Zero Energy), keine Emissionen von Kohlendioxid oder anderen für Mensch und Umwelt schädlichen Stoffen erzeugen (Zero Emissions) und sie sollen vollständig in den Stoffkreislauf zurückführbar sein (Zero Waste).

Nachhaltiges Bauen – Projektbeispiele

Andere Leistungen