Das etwa 750 m² große, zweigeschossige Einfamilienwohnhaus liegt im französischen Massif Central, unweit der Stadt Yssingeaux. Das Erdgeschoss schmiegt sich an den begrünten Geländehang. Der Komplex hat nach außen hin nur wenige Öffnungen; die hier liegenden Räume werden durch den Patio (einen großzügig verglasten Innenhof) natürlich belichtet. Während sich im Erdgeschoss ein Pool, verschiedene Gästezimmer und das Arbeitszimmer sowie das Archiv des Hausherrn befinden, beherbergt das transparente Obergeschoss den Wohn- und Essbereich sowie das Schlafzimmer. Über die Gestaltung des Patio sowie die diversen Blickbezüge und Zugangsmöglichkeiten ist Y1 in vielfältiger Weise mit der spektakulären landschaftlichen Umgebung verknüpft.

Architektur
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Planungszeit
2010 − 2011

Ausführungszeit
2011 − 2013

Leistungen von Werner Sobek
Objektplanung (LPH 1 − 5)
Unterstützung des französischen Kontaktarchitekten
Tragwerksplanung
Nachhaltigkeitsberatung/Energiekonzept

BGF
750 m²

Auftraggeber
privat

Fotografie
Zooey Braun, Stuttgart/Deutschland

Andere Projekte