Salhia Tower

Auf der neu aufgeschütteten Insel Bahrain Bay entstand ein neues Hochhaus mit gemischter Nutzung. Der sogenannte Salhia Tower ist ca. 140 m hoch und hat einen Durchmesser von ca. 66 m. Die drei unterirdischen Geschosse haben eine größere Grundfläche und decken das gesamte Baugrundstück ab. Die oberirdischen Geschosse im unteren Drittel des Turms haben durchgehende Deckenplatten. In den oberen zwei Dritteln des Turms unterteilt ein Atrium die Struktur in drei Segmente, die sich um einen zentralen Kern gruppieren. Im Dachbereich sind die einzelnen Segmente wieder miteinander verbunden. Die Büroräume in den einzelnen Segmenten werden durch Brücken erschlossen, die vom zentralen Kern ausgehen.

Architektur
Skidmore, Owings & Merrill, New York/USA

Planungszeit
2008 − 2009

Ausführungszeit
n.a.

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung für Hochbau und Gründung

Auftraggeber
Salhia Real Estate Company/Kuwait

Fotografie
SOM, New York/USA

Andere Projekte