Grundschule Fuchshofstraße

Die dreigeschossige Grundschule Fuchshofstraße befindet sich in Ludwigsburg. Der ca. 83 m lange und 33 m breite Baukörper verfügt über außenliegende, umlaufende Fluchtbalkone. Als Fassade und Absturzsicherung zugleich dient ein Seilnetz, das an den umlaufenden Fluchtbalkonenden befestigt ist. Die Gesamthöhe des Gebäudes beträgt ca.12 m.

Baustoffauswahl nach Kreislaufprinzip des Cradle-to-Cradle

Die Haupttragelemente des Hybridbaus bestehen aus Holz, Stahl und Stahlbeton. Der Kellerkasten bindet in das Grundwasser ein und wird als WU-Konstruktion erstellt. Die Bodenplatte des Erdgeschosses gründet auf duktilen Gussrammpfählen, das Untergeschoss wiederum verfügt über eine Flachgründung.

Werner Sobek zeichnete für die Tragwerksplanung verantwortlich. Der Schulbau der Fuchshofschule ist das erste Gebäude, das im Neubaugebiet Fuchshof in Ludwigsburg errichtet wurde.

Das Projekt wurde vom Bund deutscher Architekten (BDA) mit der Hugo-Häring-Auszeichnung 2023 geehrt.

 

Grundschule Fuchshofstraße in Ludwigsburg

Architektur
Von M GmbH, Stuttgart/Deutschland

Planungszeit
2016 − 2020

Ausführungszeit
2020 − 2022

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 – 6 gem. HOAI)

BGF
8.800 m²

Auftraggeber
Stadt Ludwigsburg/Deutschland

Fotografie
Zooey Braun, Stuttgart/Deutschland

 

Andere Projekte