Aktivhaus in Weil am Rhein

Am Stadtrand von Weil am Rhein entstanden zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser in Holzbauweise auf Basis der Aktivhaus-Module von Werner Sobek. Die insgesamt 12 Wohneinheiten bestehen aus Ein- bis Dreizimmerwohnungen; ein Laubengang zwischen den Wohnblöcken verbindet die Anlage. Nach Süden ausgerichtete Loggien tragen zur hohen Wohnqualität bei und reduzieren im Sommer die Sonneneinstrahlung.

Rundum nachhaltig mit hoher Wohnqualität

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe deckt in Kombination mit der Photovoltaikanlage auf den Flachdächern den Wärmebedarf. Die Fußbodenheizung mit niedrigen Vorlauftemperaturen sorgt in Verbindung mit der Wärmepumpe für einen äußerst effizienten Betrieb und angenehme Raumtemperaturen. Bei Bedarf kann mit elektrischen Durchlauferhitzern dezentral und individuell nachgeheizt werden. Gebäudehülle und Anlagentechnik der beiden Wohnblöcke wurden als Effizienzhaus 55 inkl. EE-Klasse geplant.

Aktivhaus In Weil Am Rhein

Architektur
AH Aktiv-Haus GmbH, Stuttgart (DE)

Planungszeit
2018 – 2021

Ausführungszeit
2021– 2022

Leistungen von Werner Sobek

  • Bauphysik (Wärme- und Schallschutz)
  • Beratung zur KfW-Förderung
  • KfW-Antragsstellung
  • Tragwerksplanung (Massivbau und Laubengänge) (LPH 1 – 6 + 8 gem. HOAI)

BGF 
1.643 m²

Wohnfläche
807 m²

Auftraggeber
Städtische Wohnungsbaugesellschaft GmbH, Weil am Rhein (DE)

Fotografie
Zooey Braun, Stuttgart (DE)

Andere Projekte