IIT Innovation Center

Das Ed Kaplan Family Institute for Innovation and Technology Entrepreneurship am Illinois Institute of Technology (IIT) ist eine Stahlskelettkonstruktion mit Verbunddecken und aussteifenden Kernen. Das zweistöckige Gebäude wurde mit Unterkellerung gefertigt. Auffallend sind neben dem regelmäßigen Raster und rechteckigen Grundriss die ETFE-Fassade im Obergeschoss. Sie wird von bis zu 5 m langen Kragarmen gehalten.

LEED Gold-Zertifizierung erhalten

Die Fassade im Erdgeschoss ist komplett verglast. Das Tragwerk ist extrem effizient und schlank gestaltet. Verbindungen und Details wurden mit höchster Sorgfalt nach strengen ästhetischen Vorgaben ausgearbeitet. Die solare Einstrahlung in das Gebäude kann mithilfe der ETFE-Fassade variiert werden. Heizung und Kühlung erfolgen über Bauteilaktivierung.

Aufgrund seiner Nachhaltigkeit wurde das Gebäude mit einer LEED Gold-Zertifizierung ausgezeichnet.

Das Ed Kaplan Family Institute for Innovation and Technology Entrepreneurship wurde von John Ronan entworfen, Werner Sobek war für Tragwerksplanung sowie die Fassadenplanung Unterkonstruktion verantwortlich.

Architektur
John Ronan Architects, Chicago/USA

Planungszeit
2014 − 2017

Ausführungszeit
2017 − 2018

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung
Fassadenplanung Unterkonstruktion
(Vorentwurf, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung)

BGF
9.290 m²

Auftraggeber
IIT Innovation Center, Chicago/USA

Fotografie
Steve Hall, Chicago/USA

Awards
Education Facility Design Awards 2019 − Award of Merit
AIA Chicago Design Excellence Awards 2019 − Honor Award
AIA Divine Detail Award 2019
AIA Awards 2020 − Architecture

 

Andere Projekte