Decaux Street Furniture

Die vollständig aus Glas konstruierte Bushaltestelle ist der Prototyp einer geplanten Serienproduktion. Neben Seiten- und Rückwänden bestehen das Dach sowie die tragenden Teile ebenfalls aus Glas. Sämtliche Verbindungen werden mittels eines einheitlichen Befestigungssystems durch Punkthalterung hergestellt. Sitzbank und Strahler sind in das Gesamtkonzept integriert.

Architektur
Helmut Jahn, Chicago/USA und
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Planungszeit
1997

Ausführungszeit
1997

Leistungen von Werner Sobek
Tragwerksplanung (LPH 1 − 8 gemäß § 64 HOAI)

Auftraggeber
JC Decaux, Paris/Frankreich

Fotografie
Werner Sobek, Stuttgart/Deutschland

Andere Projekte