Raumskulpturen aus Beton: S21

Für die aktuelle Ausgabe des Magazins “betonprisma“ wurde unsere Kollegin Angelika Schmid, Projektleiterin für die Tragwerksplanung des neuen Tiefbahnhofs von Stuttgart, interviewt. Sie erläutert, wie die einzigartige Tragstruktur des Daches geplant wurde – die sogenannten Kelchstützen sorgen für eine natürliche Belichtung und Belüftung des neuen Bahnhofs, stellten aufgrund ihrer komplexen Geometrie aber alle Beteiligten vor völlig neue Herausforderungen. Was ist das Besondere an den Kelchstützen – und welche Rolle spielte das Engineering für ihre Realisierung? Die Antworten finden Sie in der neuesten betonprisma-Ausgabe und auch auf unserem Podcast  “Zukunft bauen.”.

Mehr Information zum Projekt finden Sie in diesem Video.