These 16

Wir müssen uns auch scheinbar unlösbaren Problemen stellen!

In seiner vorletzten These greift Werner Sobek Peter Slowterdijks Gedanken zur Signatur der Menschheit auf, vor unlösbar scheinende Probleme gestellt zu werden, die sie dennoch zu lösen hat.

Auch beim Thema Klimawandel stehen wir vor einem scheinbar unlösbaren Problem, das wir zeitnah lösen müssen, auch wenn die damit verbundenen Herausforderungen enorm sind. Dazu gehören die Umstellung der Energieversorgung, der Verzicht auf die Emission klimaschädlicher Gase und die Bereitstellung von sauberem Wasser und Nahrung für alle Menschen.

Bis Ende Oktober 2022 zeigt das Architekturzentrum im Stadtmuseum Düsseldorf die Ausstellung “Werner Sobek: 17 Thesen”. Sie beschäftigt sich mit den ökologischen Auswirkungen und der Verantwortung des Bauwesens.

Video ansehen

Andere Meldungen